notework, netzwerk der verbundenheit
Menü



bayernnachhilfe auf google+
bayernnachhilfe auf Facebook
bayernnachhilfe auf Twitter

 
 

thorsten kerbs bayernnachhilfe

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Dipl. Psych. Thorsten Kerbs
Leiter der Bayernnachhilfe

Jetzt kostenlosen Termin vereinbaren

Bayernnachhilfe – Nachhilfe für München und das Münchener Umland

Nachhilfe ist Vertrauenssache. Und in der Regel wissen Sie nicht genau, welche fachlichen und insbesondere welche pädagogisch-didaktischen Qualifikationen Ihr Nachhilfelehrer mitbringt. Wie er mit ihrem Kind spricht und wie ausgeprägt er sich in die Lernsituation des Kindes einzufühlen vermag. – Diese Auswahl nehmen wir Ihnen ab, indem wir unsere Lehrkräfte sorgfältig auswählen und regelmäßig fortbilden. Nach einem persönlichen Vorstellungsgespräch, nehmen die Kollegen an einer Grundschulung teil ebenso wie an regelmäßigen Team- und Fortbildungsrunden. So fällt uns die passende Lehrer-Schüler-Zuordnung leicht, die im Unterrichtsgeschehen eine zentrale Rolle spielt. Im Übrigen stimmen wir uns auch mit Ihnen gut ab, da wir viel Wert auf die Erfahrungswerte der Mütter und Väter unserer Schüler legen. So findet zwischen allen am Nachhilfegeschehen Beteiligten eine gute Abstimmung statt, deren Ergebnis bald für Sie greifbar werden dürfte.

Die am häufigsten nachgefragte Nachhilfefächer sind: Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, LerntherapieMathematikPhysik und die Grundschulfächer (Deutsch, Mathe, HSU).

Wer nach der 10. Klasse des Gymnasiums Französisch als Sprache beibehalten möchte, sollte einigermaßen konversationssicher sein. Darüber hinaus empfiehlt es sich, geschriebene Texte inhaltlich solide erfassen zu können und mit anspruchsvoller französischer Literatur vertraut zu sein. Für Schüler der Mittel- und Oberstufe bieten wir während der bayerischen Sommerferien in München ein spezielles Kursangebot im Einzel- und Kleingruppenunterricht an.

 

Französisch; Konversation; Oberstufe

 

 

Zur Online-Anfrage

 

 

Die Sommerferien: in München ein beliebter Zeitraum für Vor- oder Nachbereitungen im Schulfach Französisch

Die Länge der bayerischen Sommerferien macht den Zeitraum interessant für ein systematisches, aber nicht zu anstrengendes Lernen. Denn die großen Ferien sollen durchaus ihren erholsamen Charakter nicht verlieren. Wenn der Urlaub insgesamt nicht zu kurz kommt und nach einem Vormittag über den Büchern der Nachmittag und Abend noch für Freizeit und Freunde bleiben, ist die Bereitschaft meist groß, sich eingehend mit Schulthemen, in diesem Fall mit Französisch, zu befassen. Unsere Schüler erleben die Unterstützung durch ihre Nachhilfelehrer in solchen Ferienkursen auch deshalb als Bereicherung, weil sie nach dieser Zeit selber deutlich merken, um wieviel es ihnen leichter fällt, sich auf Französisch auszudrücken, textentnehmend zu lesen oder dass sich ihr Hörverstehen spürbar verbessert hat. Findet die Nachhilfe im Rahmen einer Kleingruppe statt, wird dort viel und selbstverständlich gesprochen, wo vorher womöglich noch eine Hemmung spürbar war, sich in der fremden Sprache auszudrücken.

Unsere Kurse finden beim Schüler zuhause statt oder in Räumen, die sich im Münchener Stadtgebiet befinden.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann lassen Sie sich telefonisch unter (089) 48998536 kostenlos und unverbindlich beraten. Wir finden die für Sie und Ihr Kind passende Lösung.

 

 

Zur Online-Anfrage